Glasfaserausbau in Deutschland

Der Glasfaserausbau in Deutschland verlief in den vergangenen Jahren eher schleppend, doch jetzt nimmt auch der Ausbau immer mehr Fahrt auf.

Das Thema Glasfaserausbau ist ein großes Thema in Deutschland und sorgte in der Vergangenheit immer wieder für Kritik, da der Ausbau im Vergleich zu den anderen Ländern sehr langsam umgesetzt wurde. Nun geht es endlich voran, da die Telekommunikationsunternehmen immer größeren Wert auf den Ausbau in den Kommunen legen.

Derzeit verfügen nicht besonders viele Haushalte einen Glasfaseranschluss. Laut der Bundesnetzagentur sind es derzeit 13,8 Prozent der deutschen Haushalte, die über einen Glasfaseranschluss verfügen, der eine Datenübertragung von mindestens einem Gigabit pro Sekunde ermöglicht. Der Ausbau des Glasfasernetzes ist dringend nötig, da das Datenvolumen, laut der Breko Studie, im vergangenen Jahr um mehr als 40 Prozent gestiegen ist. Ursache hierfür ist die zunehmende Beliebtheit von Streamingdiensten im Privathaushalt. Bei den Unternehmen hingegen sorgt die Nutzung diverser Cloud-Diensten für einen Anstieg der Datenmengen.

Newsbeitrag-Glasfaserausbau in Deutschland-Kabelaufbau

Probleme im Ausbau

Ein großes Problem beim Ausbau stellt die Bürokratie dar, ähnlich wie es bei dem Ausbau von 5G der Fall ist. Demnach dauern Genehmigungsverfahren lange und der bürokratische Aufwand sei sehr hoch. Andere Länder arbeiten im Vergleich viel stärker mit den Telekommunikationsunternehmen zusammen und fördern diesen auch gezielt mit Investitionen. Länder wie z.B. Südkorea mit einem Anteil von 85 Prozent, Spanien mit 70 Prozent oder Schweden mit 73 Prozent sind in der Liste vom OECD ganz vorne aufgelistet und dienen als Vorreiter beim Thema Glasfaserausbau.

Vorteile beim Ausbau

Der Ausbau würde selbstverständlich enorme Vorteile mit sich ziehen. Glasfaser ist z.B. weniger störanfällig und ist in der Leistung permanent stabil. Hinzu kommt die nahezu unbegrenzte Leistungsfähigkeit. Bei seinem Vorgänger, nämlich dem Kupferkabel, war es oft üblich, dass nicht die voll gebuchte Leistung ausgeschöpft werden konnte, da es unterwegs zu einem Leistungsverlust kam. Bei der Verwendung von Glasfaser wird es nicht zu einem derartigen Leistungsverlust kommen.

News jetzt teilen

Neuste Beiträge

Lieferengpässe durch Apple Zulieferer Foxconn

Lieferengpässe durch Apple Zulieferer Foxconn

Die Nachfrage nach Pro -Modellen des neuen Apple iPhone 14 sind gegenwärtig höher als das Angebot. Bereits Anfang November bestätigte Apple hierfür längere Wartezeiten. Es scheint als würde Apple mit seinen Flaggschiff-Modellen das wichtigste Geschäft des Jahres...

Mitglied im Kundendienst-Verband Deutschland e. V. (KVD)

Mitglied im Kundendienst-Verband Deutschland e. V. (KVD)

Bonamic GmbH, damit auch die Marke Bonamic Connect, wird neues Mitglied im Kundendienst-Verband Deutschland e.V. (KVD). Der Service-Verband umschließt alle Service-Expert:innen aus unterschiedlichen Branchen und stellt somit den größten Berufsverband dar. Wir freuen...